Liebe und Verbrechen in Mardin (Türkei)

Bild: dizimex.com

Die türkische Serie „Aşktan Kaçilmaz“, gedreht im atemberaubend schönen türkischen Mardin, handelt von Liebe und mafiösen Strukturen an der Grenze zu Syrien. Die Untertitel für Netflix sind von Captions, Inc. und Bochert Translations (einige Folgen).

THE URBAN SACRED

Am 27. Februar hat im Kunstmuseum Bochum die Austellung THE URBAN SACRED eröffnet, die dort noch bis 03. April zu sehen ist, bevor sie nach London, Berlin und Amsterdam weiterzieht.

Die Ausstellung ist Teil des Forschungsprojektes ICONIC RELIGION unter Leitung von Dr. Susanne Lanwerd (Freie Universität Berlin).

Im zweisprachigen Ausstellungskatalog (Metropol-Verlag) finden sich spannende Essays zu den Themen Architektur und Religion. Die deutschen Übersetzungen der englischen Originale sind von Bochert Translations.

EIN JAHR IN BERLIN – Stolowitz + Bochert auf Howlround

Während ihres Aufenthaltes in Berlin haben die amerikanische Theaterautorin Andrea Stolowitz und Henning Bochert wiederholt über ihre jeweiligen Theaterlandschaften gesprochen. Nun ist das Gespräch über dramatische Ästhetik in den USA und in Deutschland auf Howlround veröffentlicht worden. Eine etwas längere Version (auch auf Deutsch) ist hier nachzulesen.